Zur Navigation Zum Inhalt

KONTAKT  |  LINKS  |  ARCHIV  |  IMPRESSUM
 

Wir suchen Verstärkung

Für das Programm „Integration durch Sport“ ist ab dem 01.01.2018 – zunächst für die Dauer von 2 Jahren befristet – die Stelle

Referent (m/w) Integration durch Sport

zu besetzen. Der Dienstsitz ist bei Gelsensport (Stadtsportbund Gelsenkirchen) e.V. in Gelsenkirchen. Die Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden/Woche.

Es besteht die Möglichkeit, sich zusätzlich auch auf die Stelle Referent (m/w) für das Programm „NRW bewegt seine KINDER!“ bei Gelsensport e.V. zu bewerben; die Wahrnehmung der beiden halben Stellen durch eine Person ist ausdrücklich möglich.

 

Bei Gelsensport (Stadtsportbund Gelsenkirchen) e.V. ist ab dem 01.01.2018 – zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren – die Stelle

Referent (m/w) für das Programm „NRW bewegt seine KINDER!“

zu besetzen. Der Dienstsitz ist in Gelsenkirchen. Die Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden/Woche.

Es besteht die Möglichkeit, sich zusätzlich auch auf die Stelle Referent (m/w) Integration durch Sport beim Landessportbund NRW e.V mit Dienstsitz bei Gelsensport e.V. zu bewerben; die Wahrnehmung der beiden halben Stellen durch eine Person ist ausdrücklich möglich.

 

Bewerbungsschluss ist jeweils der 21.11.2017. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail: bewerbung@lsb.nrw
Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.
Frau Daniela Otte – persönlich / vertraulich
Referentin Personalentwicklung und Recruiting
Friedrich-Alfred-Straße 25, 47055 Duisburg

 

Alle weiteren Informationen zu den Aufgaben und Voraussetzungen entnehmen Sie bitte den Ausschreibungen, welche zum Download bereitstehen.