Zur Navigation Zum Inhalt

KONTAKT  |  LINKS  |  ARCHIV  |  IMPRESSUM
 

Jedes Kind kann schwimmen lernen

Im Rahmen des Projekts Gelsenkirchen bewegt seine Kinder ist Gelsensport stets bemüht, Kindern, gleich welchen sozialen Stands die Möglichkeiten zu bieten, ihrem natürlichen Drang nach Bewegung nachkommen zu können. Zu den diversen Möglichkeiten, diesen Bewegungsdrang auszuleben, gehören selbstverständlich auch viele Aktivitäten im Wasser -  Grundvoraussetzung dafür ist jedoch, dass die Kinder schwimmen können.

Nicht jedes Kind kann schwimmen
Leider können tatsächlich bei weitem nicht alle Kinder schwimmen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Vielleicht können die Eltern selbst nicht schwimmen, vielleicht hat sich einfach nie die Gelegenheit ergeben, schwimmen zu lernen, vielleicht fehlt aber auch ganz einfach das Geld für Schwimmbadbesuche und/ oder Schwimmkurse.

Aber jedes Kind kann schwimmen lernen
Unabhängig von der konkreten Ursache, sind wir von Gelsensport jedoch der Auffassung, jedes Kind kann schwimmen lernen. Aus diesem Grund haben wir, mithilfe einer Spende unseres Kooperationspartners „Schalker Golfkreis“ die Kompaktferienaktion „Jedes Kind kann schwimmen lernen“ ins Leben gerufen.
Bei dieser Aktion geht es natürlicherweise darum, auch Kindern aus sozial schwächer gestellten Familien das Schwimmen beizubringen. Aber nicht nur das – vielmehr sind die teilnehmenden Kinder bei dieser Art Angebot über einen längeren Zeitraum, die Ferien eben, in Strukturen eingebunden, die organisiert und weitgehend geordnet sind.

Warum profitieren Kinder von dieser Aktion?
Durch das soziale Miteinander, dessen Mittelpunkt der gemeinsame Schwimmunterricht bildet, bieten wir den teilnehmenden Kindern die Möglichkeit, einen strukturierten Tagesablauf zu erleben, was ihnen in ihren Familien in der Form leider oftmals nicht möglich ist. Das beginnt beim gemeinsamen Zubereiten und Einnehmen der Mahlzeiten und endet darin, dass die Kinder zudem Aufgaben übernehmen, die gleichsam das Verantwortungsbewusstsein fördern und stärken. In Kooperation mit der Jugendkunstschule wird das Schwimmen um weitere, gemeinsame Erlebnisse und Aktivitäten ergänzt, die aber allesamt immer einen Bezug zum Thema Schwimmen und/ oder Wasser haben.  Auch einige Gelsenkirchener Sportvereine konnten wir für dies Aktion gewinnen. So haben wir es geschafft, den Kindern, teilweise auch zusammen mit deren Eltern, erlebnispädagogische Bewegunsgangebote oder Schnupperkurse in besagten Sportvereinen zu ermöglichen.