Erasmus+ Sport – für neue Erfahrungen, Kompetenzen und Ideen

6. August 2023 | Allgemein

Das Programm

Neue Erfahrungen im Breitensport in Europa sammeln – und damit die individuellen Kompetenzen sowie die eigene Sportorganisation weiterentwickeln. Das will Erasmus+ Sport durch die Förderung der Mobilität von Mitarbeitenden im Sport erreichen.

Erasmus+ Sport fördert Auslandsaufenthalte von haupt- und ehrenamtlichen Trainer*innen, Übungsleiter*innen, Funktionär*innen sowie von Personen, die sich in Vereinen oder Verbänden für den Breitensport engagieren.

Die Teilnehmenden sind für eine Weile zu Gast bei Partnerorganisationen in Europa und machen dort wertvolle Praxiserfahrungen. Dafür gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten:

  • Job Shadowing/Hospitation: kurzer Aufenthalt von 2 bis 14 Tagen zur Beobachtung der Arbeit in der Gasteinrichtung
  • Coaching- /Praxis-Einsätze: längerer Aufenthalt von 15 bis 60 Tagen zur aktiven Mitarbeit in der Gasteinrichtung

Die Nationale Agentur JUGEND für Europa setzt das EU-Programm Erasmus+ Sport in Deutschland um.

Welche Teilnehmenden werden gefördert?

Sie können an einem Erasmus+ Sport-Projekt teilnehmen, wenn Sie eins der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie sind hauptamtlich in einer Organisation des Breitensports tätig (z.B. als Trainer*in oder Übungsleiter*in, in der Verwaltung oder Geschäftsführung)
  • Sie sind ehrenamtlich in einer Sportorganisation engagiert
  • Sie gehören zu einer Organisation, die nicht unmittelbar im Breitensport tätig ist (z.B. ein Dachverband), fördern aber in Ihrer Funktion Organisationen und Aktivitäten im Breitensport

Ihren Wohnsitz müssen Teilnehmende in Deutschland haben.

Antragsstellung

Die Antragsstellung ist zweimal im Jahr möglich. Bis zum 23. Februar des Jahres für Projekte, welche ab Juni des gleichen Jahres starten sollen oder bis zum 04. Oktober für Projekte, welche im darauf folgenden Jahr ab Januar beginnen sollen.

Vorstellung des Programms über Zoom

In der Veranstaltung stellt die Referentin Elena Weber von der Nationalen Agentur JUGEND für Europa die Förderung im Detail vor und zeigt Beispiele für förderfähige Aktivitäten. Außerdem gibt sie wertvolle Hinweise zur Antragstellung, und in der Live-Konferenz ist ausreichend Zeit für eure Fragen eingeplant.

Dienstag, 12.09.202317:00 bis 18:15 Uhr Online via Zoom

Quelle: Veranstaltungen Landesservicestelle NRW / Erasmus+ Sport

News

Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage Offene Tür: Krankheitsbedingt bleibt die Anlage an der Adenauerallee am kommenden Wochenende (Samstag, den 20.April und Sonntag, den 21. April) ausnahmsweise geschlossen. Ab Montag sind wir wieder wie gewohnt täglich von 10 bis 20 Uhr für Euch da.

mehr lesen
Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage Offene Tür: Krankheitsbedingt bleibt die Anlage an der Adenauerallee am kommenden Wochenende (Samstag, den 20.April und Sonntag, den 21. April) ausnahmsweise geschlossen. Ab Montag sind wir wieder wie gewohnt täglich von 10 bis 20 Uhr für Euch da.

mehr lesen
Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage Offene Tür: Krankheitsbedingt bleibt die Anlage an der Adenauerallee am kommenden Wochenende (Samstag, den 20.April und Sonntag, den 21. April) ausnahmsweise geschlossen. Ab Montag sind wir wieder wie gewohnt täglich von 10 bis 20 Uhr für Euch da.

mehr lesen