Gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt im Sport

20. Dezember 2022 | PSG

roterkeil.net Logo
Gelsensport-Logo

Gelsensport e.V. und roterkeil.net arbeiten gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt im Sport.

Finanzielle Unterstützung der Sportvereine zur Vorbeugung gegen sexualisierte Gewalt.

Gelsensport e.V. steht den Sportvereinen seit einigen Jahren beratend zur Seite, wenn es um sexualisierte Gewalt im Sport geht. Nun erhält der Stadtsportbund Unterstützung durch roterkeil.net, einem Netzwerk, das sich aktiv gegen Kindesmissbrauch einsetzt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Entwicklung wirksamer Schutzkonzepte in den Vereinen voranzubringen. Hierfür erhalten Sportvereine einen finanziellen Zuschuss bis zu max. 3.200 €, der die ehrenamtliche Arbeit unterstützen soll.  Mit den Schutzkonzepten sollen präventive Maßnahmen in den Vereinen installiert und Handlungssicherheit im Krisenfall entwickelt werden.

Die fachliche Beratung und Begleitung der Vereine, die sich auf den Weg machen wollen, übernehmen Katharina Eresch und Tanja Eigenrauch aus dem Team von Gelsensport e.V.

„Auch dort, wo sich Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit aufhalten, müssen wir sichere Orte schaffen. Sportvereine sollten sich nicht scheuen, das Thema sexualisierte Gewalt anzugehen. Ganz im Gegenteil, ein transparenter Umgang schafft für alle Handlungssicherheit und schützt unsere Kinder!“

Christiane Strathaus, Netzwerkmanagerin von roterkeil.net

Die Abwicklung und Beantragung der Mittel läuft über Gelsensport e.V. Gelsensport-Geschäftsführer Marc Kopatz und Kinderschutz- und Gleichstellungs-Präsidentin Ulrike Schlegel begrüßen die Zusammenarbeit sehr: „So können wir unseren bisherigen Anstrengungen einen weiteren Schub geben!“

Eine Infoveranstaltung für interessierte Vereine findet am 12.01.2023 um 18:00 Uhr im Sportzentrum Schürenkamp, Grenzstr. 1, 45881 Gelsenkirchen statt. Anmeldungen nimmt Tanja Eigenrauch (tanja.eigenrauch@gelsensport.de oder 0209-169-5926) entgegen.

Ansprechpartnerinnen bei Gelsensport e.V.:

Tanja Eigenrauch                                                    Katharina Eresch

Tel. 0209-169-5926                                                0209-169-5924

tanja.eigenrauch@gelsensport.de                  katharina.eresch@gelsensport.de

Bild © Adobe Stock (2022)- adobe.stock.com. 

News

Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage Offene Tür: Krankheitsbedingt bleibt die Anlage an der Adenauerallee am kommenden Wochenende (Samstag, den 20.April und Sonntag, den 21. April) ausnahmsweise geschlossen. Ab Montag sind wir wieder wie gewohnt täglich von 10 bis 20 Uhr für Euch da.

mehr lesen
Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage Offene Tür: Krankheitsbedingt bleibt die Anlage an der Adenauerallee am kommenden Wochenende (Samstag, den 20.April und Sonntag, den 21. April) ausnahmsweise geschlossen. Ab Montag sind wir wieder wie gewohnt täglich von 10 bis 20 Uhr für Euch da.

mehr lesen
Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage am Wochenende geschlossen

Sportanlage Offene Tür: Krankheitsbedingt bleibt die Anlage an der Adenauerallee am kommenden Wochenende (Samstag, den 20.April und Sonntag, den 21. April) ausnahmsweise geschlossen. Ab Montag sind wir wieder wie gewohnt täglich von 10 bis 20 Uhr für Euch da.

mehr lesen